Spielbetrieb

Newsletter 30.12.2022

Liebe Schachfreunde!

ich hoffe, Ihr konntet ein ruhiges Weihnachtsfest verleben und Euch von den Strapazen des vergangenen Jahres erholen. Der Vorstand des SK Ludwigshafen wünscht allen Mitgliedern und Ihren Familien und Angehörigen einen guten Rutsch in das neue Jahr 2023! Und vor allem Gesundheit und Frieden für das kommende Jahr!

 
Bei den Pfalzmeisterschaften in Bad Dürkheim nehmen Zum ersten Mal Mateusz Krzeminski (U12) und Wioletta Paszkiewicz (U14w) teil. Beide sind zur Zeit im Mittelfeld der Tabelle, Wioletta spielt in der Offenen Klasse, in der Mädchenwertung ist sie aktuell auf Platz 2.
 
In Frankenthal findet aktuell noch das Weihnachts-Open statt; die 12er sind in A- und B-Turnier gut vertreten- nach 6 Runden haben Andreas Lambert und Johannes Feldmann je 3,5 aus 6 und Bastian Küver 2/ 6 sowie Yannick Kemper 1,5/6: Marc Motzer steht nach sechs Runden im B-Turnier bei guten 4 aus 6.
 
Unser Gastspieler IM Nderim Saraci hat an der Schnellschach- und Blitzschach WM in Almaty (Kasachstan) teilgenommen Im Blitz holte er 9 / 21 und spielte dabei auch gegen Anish Giri und Hans Niemann, im Schnellschach kam er auf 5/13 und hatte z.B. Arjun Erigaisi und Francisco Vallejo Pons als Gegner. Sicherlich waren diese beiden Turniere mit ausschließlich sehr starken Gegnern eine Riesenerfahrung auf dem Weg zum möglichen Großmeistertitel.

Die 2. Mannschaft hat am 5. Spieltatg der 2. Pfalzliga-Ost bei den Schachfreunden aus Rülzheim ein 4: 4 geholt. Da auch Speyer-Schweigenheim 3 Unentschieden spielte bei Maxau-Wörth konnten wir die Tabellenführung mit 9:1 Punkten und einem halben Brettpunkt Vorsprung behaupten. Am 15.01. geht es dann weiter mit einem Heimspiel gegen Worms 3. Der Showdown, der den Aufstiegskampf entscheiden könnte, ist dann am 05.02. ebenfalls zuhause gegen Speyer-Schwegenheim 3.

Die letzte Runde der Klubmeisterschaft ist bereits teilweise beendet. Es wird aber darum gebeten, die noch offenen Partien möglichst zeitnah zu spielen. Wer an Tagen, die kein Spielabend sind, in den Klub möchte, kann mir auch gerne Bescheid geben und wir können das dann organisieren! 

 
Am Samstag in einer Woche, 07, Januar veranstalten wir das 42. Schnellschach-Open in der Aula der BBS Wirtschaft 1 in der Mundenheimer Str. 220. Wir hoffen, dass viele Spieler nicht nur aus unserem Klub teilnehmen.
 
Die Termine für das Großmeistertraining mit GM Sergey Galdunts im 1. Quartal im kommenden Jahr stehen bereits fest:  10.01., 24.01., 07.02., 28.02., 14.03., 28.03.. Die Teilnahme an jeder der Sessions kostet 15 Euro. Das heisst, wir machen die Teilnahme für alle Mitglieder noch einfacher, denn man legt sich jetzt nicht mehr am Anfang eines Blockes fest, sondern kann jederzeit ein- und aussteigen. t
 
Das nächste Training mit dem Schachtherapeuten findet am Freitag,13,01, um 20.00 h statt. Das Thema ist dieses Mal:"Tricks & Taktik ohne Technikwissen im Endspiel".
 
Am Wochenende 28./29.01. haben wir in der Vorrunde der Deutschen Pokalmeisterschaft für Vierermannschaftem die Mannschaften aus Walldorf (2. Liga), Bebenhausen (Tübingen, Oberliga) und Emmersweiler (Saarland, Bezirksliga) zu Gast. Wir freuen uns insbesondere auf ein Wiedersehen mit dem frischgebackenenen Internationalen Meister Julius Muckle, langjähriger Spitzenspieler bei den 12ern.

Die Klubzeitung Nr. 74 ist fast fertig und soll im Januar 2023 in den Druck gehen, sobald Klubmeisterschaft und Klubpokal abgeschlossen sind..

 
Termine

07.01.2023 Offenes Schnellschachturnier SK Ludwigshafen in BBS Wirtschaft 1

29.01./ 30.01. Deutscher Mannschaftspokal mit SK Ludwigshafen I

17.03. 2023 Mitgliederversammlung 2023

25-08. -27.08.2023 Offene Stadtmeisterschaft Ludwigshafen

 

Newsletter +++ Aktuelles +++ Fr, 16.12. Klubmeisterschaft

 Die 2. Mannschaft spielt am kommenden Sonntag, 18. Dezember bei den Schachfreunden aus Rülzheim.
 
Das nächste Training mit dem Schachtherapeuten findet am Freitag,13,01, um 20.00 h statt. Das Thema ist dieses Mal:"Tricks & Taktik ohne Technikwissen im Endspiel".

Am vergangenen Dienstag, 13.12. fand die traditionelle Nikofeier 2022 für unsere Kinder und Jugendlichen statt. Bei Weihnachtsgebäck und Kinderpunsch kam in diesem Jahr zwar nicht der Nikolaus persönlich vorbei; dennoch gab es schachliche und nichtschachliche Geschenke, über die sich Alle sehr freuten.
 
Beim gemeinsamen Treffen der Erwachsenen auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Platz nahmen ca. 10 Mitglieder teil. Currywurst, Reibekuchen und Glühwein bei niedrigen Temperaturen und weihnachtlicher Musik sorgten für die weihnachtliche Stimmung!
 
Die letzte Runde der Klubmeisterschaft ist gestartet: die besten Chancen auf den Titel haben Andreas Lambert und Andreas Gypser, die das Feld mit 4,5 aus 6 anführen. Die Verfolger mit 4 Punkten sind Bastian Küver, Jochen Bruch (je 4 Punkte) und Yannick Kemper (3,5 Punkte + eine offene Partie). Andreas Lambert spielt gegen Bastian Küver und Andreas Gypser mit Schwarz gegen Reiner Junker. Die Partien sollen bis 16.12. gespielt sein!
 
 
Am Di, 6.12. fand das letzte GM Training in 2022 mit Sergey Galdunts statt. Die Termine für das 1. Quartal im kommenden Jahr stehen auch bereits fest:  10.01., 24.01., 07.02., 28.02., 14.03., 28.03.. Die Teilnahme an jeder der Sessions kostet 15 Euro. Dafür gibt es mehr als zwei Stunden Schachtraining vom Allerfeinsten mit einem erfahrenen Großmeister als Trainer. Ggf. ist das doch auch ein schönes Weihnachtsgeschenk, dass man sich machen kann?!

 
In Frankenthal findet ab 27.12. bis 30.12. wieder das Weihnachts-Open statt. Es haben sich bereits einige unserer Schachjünger angemeldet. So ein Turnier um die Ecke sollte man nutzen, wenn man da Zeit hat- Teilnahmeempfehlung! Es gibt drei Rating-Gruppen, für jeden Vereinsspieler ist also etwas dabei. Zeitgleich spielen Wioletta und Mateusz bei den Pfalzmeisterschaften in Bad Dürkheim mit!
 
Bereits jetzt sein noch mal an das Schnellschach-Open am Samstag, 07.Januar in der Aula der BBS Wirtschaft 1 in der Mundenheimer Str. 220 erinnert. Wir hoffen, dass dieses Turnierangebot von vielen Spielern aus dem Verein angenommen wird.
 
Am Wochenende 28./29.01. haben wir in der Vorrunde der Deutschen Pokalmeisterschaft für Vierermannschaftem die Mannschaften aus Walldorf (2. Liga), Bebenhausen (Tübingen, Oberliga) und Emmersweiler (Saarland, Bezirksliga) zu Gast. Wir freuen uns insbesondere auf ein Wiedersehen mit dem frischgebackenenen Internationalen Meister Julius Muckle, langjähriger Spitzenspieler bei den 12ern.
 
Termine
27.-30.12.2022 Pfalzmeisterschaft Jugend

27.12.-39.12. Weihnachtsturnier in Frankenthal

07.01.2023 Offenes Schnellschachturnier SK Ludwigshafen in BBS Wirtschaft 1

29.01./ 30.01. Deutscher Mannschaftspokal mit SK Ludwigshafen I

17.03. 2023 Mitgliederversammlung 2023

25-08. -27.08.2023 Offene Stadtmeisterschaft Ludwigshafen

 

Newsletter +++ Aktuelles +++ Freitag, 02.12. Glühwein-Monatsblitz um 20.00 h

Die 2. Mannschaft, bleibt weiter mit 8:0 Punkten verlustpunktfrei und ist aktuell Tabellenführer! Am vergangenen Sonntag zuhause gegen Maxau-Wörth in der 2. Pfalzliga-Ost konnte sie mit 5,5:2,5 gewinnen: Kelchner 1, Wetzel 1, Murseli, Derlich 1, Küver, Be. 0,5, Motzer 0, Schmitt 1, Cerny 1. Am 18.12. geht es jetzt nach Rülzheim, ein weiterer stark einzuschätzender Konkurrent auf dem Weg zum möglichen Aufstieg.
 
Die 3. Mannschaft spielt am kommenden Sonntag, 4. Dezember in der Bezirkslkasse bei Altrip 2!
 
Die letzte Runde der Klubmeisterschaft ist gestartet: die besten Chancen auf den Titel haben Andreas Lambert und Andreas Gypser, die das Feld mit 4,5 aus 6 anführen. Die Verfolger mit 4 Punkten sind Bastian Küver, Jochen Bruch (je 4 Punkte) und Yannick Kemper (3,5 Punkte + eine offene Partie). Andreas Lambert spielt gegen Bastian Küver und Andreas Gypser mit Schwarz gegen Reiner Junker.
 
Am Freitag, 2.12. findet um 20.00 h das Monatsblitzturnier Dezember 2022 statt. Es gibt Glühwein und weihnachtliche Kekse. Eine gute Gelegenheit, vor Weihnachten nochmal im Klub vorbeizuschauen!
 
Am Freitag, 09.12. um 19.30 h treffen wir uns auf dem Wintermarkt an der Rheingalerie auf den einen oder anderen Glühwein. Ab 19.00 h sind wir vor Ort.
 
Am Di, 6.12. findet das letzte GM Training in 2022 mit Sergey Galdunts statt. Die Termine für das 1. Quartal im kommenden Jahr stehen auch bereits fest:  10.01., 24.01., 07.02., 28.02., 14.03., 28.03.. Die Teilnahme an jeder der Sessions kostet 15 Euro. Dafür gibt es mehr als zwei Stunden Schachtraining vom Allerfeinsten mit einem erfahrenen Großmeister als Trainer. Ggf. ist das doch auch ein schönes Weihnachtsgeschenk, dass man sich machen kann?!
 
Am Di, 13.12. veranstalten wir die jährliche Nikolausfeier ab 17.00 h für unsere Kinder und Jugendlichen. Wir sind gespannt, ob der Nikolaus wie in den vergangenen Jahren persönlich vorbeikommt, um unseren Kindern und Jugendlichen bei Keksen und Kinderpunsch die Geschenke vorbeizubringen.
 
In Frankenthal findet ab 27.12. bis 30.12. wieder das Weihnachts-Open statt. Es haben sich bereits einige unserer Schachjünger angemeldet. So ein Turnier um die Ecke sollte man nutzen, wenn man da Zeit hat- Teilnahmeempfehlung! Es gibt drei Rating-Gruppen, für jeden Vereinsspieler ist also etwas dabei.
  
Termine
 
02.12. Glühwein-Monatsblitz, 20.00 h
13.12., 17.00 h  Nikofeier für Kinder und Jugendliche im Klubheim
27.-30.12.2022 Pfalzmeisterschaft Jugend

27.12.-39.12. Weihnachtsturnier in Frankenthal

07.01.2023 Offenes Schnellschachturnier SK Ludwigshafen in BBS Wirtschaft 1

29.01./ 30.01. Deutscher Mannschaftspokal mit SK Ludwigshafen I

17.03. 2023 Mitgliederversammlung 2023

25-08. -27.08.2023 Offene Stadtmeisterschaft Ludwigshafen

Newsletter +++ 25.11.2022 +++ Heute, 25.11. Klubmeisterschaft +++

Liebe Schachfreunde!
 
Die erste Mannschaft ist engster Verfolger des Spitzenreiters Koblenz 2. Durch einen ungefährdeten 5:3 Sieg gegen Koblenz 3 stehen wir mit 6:2 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz der 1. RLP Liga. Weiter geht es erst am 8. Januar, erneut mit einem Heimspiel gegen die SG Trier. Einzelergebnisse: Gypser, Junker 1, Lambert 1, Eßwein 1, Küver Ba. 0,5, Hasselmeyer 0,5, Küver, Be., Kelchner 1.
 
Die 3. Mannschaft verlor ihr Heimspiel gegen die neugegründete Spielgemeinschaft aus Grünstadt und Bobenheim- Roxheim mit 1,5:4,5. Martin Köbsel holte routiniert ein Remis und Werner Schwarz überspielte seinen Gegner souverän. Unglücklich war, dass wir beinahe zeitgleich an drei Brettern jeweils eine Figur einbüßten und der Mannschaftskampf so plötzlich kippte. Am 4. Dezember steht der nächste Spieltag bei Altrip 2 auf dem Programm.
 
An diesem Sonntag 27.11. spielt die 2. Mannschaft, aktuell mit 6:0 Punkten noch verlustpunktfrei, zuhause gegen Maxau-Wörth in der 2. Pfalzliga-Ost.
 
Das Halbfinale im Klubpokal ist ausgelost, es spielen:Jürgen Buchäckert gegen Andreas Gypser und Reiner Junker gegen Andreas Lambert.
 
Ab heute wird die letzte Runde der Klubmeisterschaft gespielt: die besten Chancen auf den Titel haben Andreas Lambert und Andreas Gypser, die das Feld mit 4,5 aus 6 anführen. Die Verfolger mit 4 Punkten sind Bastian Küver, Jochen Bruch (je 4 Punkte) und Yannick Kemper (3,5 Punkte + eine offene Partie). Andreas Lambert spielt gegen Bastian Küver und Andreas Gypser mit Schwarz gegen Reiner Junker.
 
Die Stadt Ludwigshafen hat die Termine für unser Schnellachachturnier am 07.01. 2023 und die Stadtmeisterschaft vom 25.08.2023 bis 27.08.2023 bestätigt.
 
Nächste Woche Freitag, 2.12. findet um 20.00 h das Monatsblitzturnier Dezember 2022 statt. Es gibt Glühwein und weihnachtliche Kekse. Eine gute Gelegenheit, vor Weihnachten nochmal im Klub vorbeizuschauen!
 
Am Freitag, 09.12. um 19.30 h treffen wir uns auf de Wintermarkt an der Rheingalerie auf den einen oder anderen Glühwein. Ab 19.00 h sind wir vor Ort.
 
Am Di, 13.12. veranstalten wir die jährliche Nikolausfeier ab 17.00 h für unsere Kinder und Jugendlichen. Wir sind gespannt, ob der Nikolaus wie in den vergangenen Jahren persönlich vorbeikommt, um unseren Kindern und Jugendlichen bei Kekesen und Kinderpunsch die Geschenke vorbeizubringen.
 
In Frankenthal findet ab 27.12. bis 30.12. wieder das Weihnachts-Open statt. Es haben sich bereits einige unserer Schachjünger angemeldet. So ein Turnier um die Ecke sollte man nutzen, wenn man da Zeit hat- Teilnahmeempfehlung!
  
Termine
 
02.12. Glühwein-Monatsblitz
13.12., 17.00 h  Nikofeier im Klubheim
27.-30.12.2022 Pfalzmeisterschaft Jugend

27.12.-39.12. Weihnachtsturnier in Frankenthal

07.01.2023 Offenes Schnellschachturnier SK Ludwigshafen in BBS Wirtschaft 1

29.01./ 30.01. Deutscher Mannschaftspokal mit SK Ludwigshafen I

25-08. -27.08.2023 Offene Stadtmeisterschaft Ludwigshafen

 

Zähe Partie gegen den Underdog

Heute spielten wir zu Hause gegen den SV Koblenz 03/25 III, die nominell schwächste Mannschaft der Liga und Abstiegskandidat. Wir mussten auf Stammspieler verzichten, waren aber dennoch klar favorisiert (Rating-Schnitt 1971 vs 1824). Allerdings sind die hinteren Bretter bei Koblenz eher jüngere Spieler, bei denen die Zahlen zur Zeit nicht aussagekräftig sind.

Der Spielverlauf :
1) An Brett 5 nahm Albert Hasselmeyer mit schlechter Zeit in etwas passiver Stellung das Remisangebot seines Gegners an.
2) Den ersten vollen Punkt holte Hans Kelchner, der seinen Gegner nach gut 2 Stunden komplett überspielt hatte.
3) Es folgte ein Remis von Reiner Junker. Reiner stand deutlich besser, lies dann aber einen Königsangriff des Gegners zu, was zum Remis führte.
4) Das 2-0 erziehlte Bastian Küver. Der Freibauer des Gegners erwies sich im Endspiel nicht als Stärke, sondern als Schwäche. Er ging verloren, danach verwandelte Bastian souverän.
5) Etwas unglücklich spielte Benjamin Küver. Er hielt bis ins Endspiel voll dagegen, übersah dann aber in ausgeglichener Stellung eine Taktik. 2-1
6) Nach 5 Stunden konnte Andreas Lambert einen kleinen Positionsvorteil ausbauen und in einen Sieg umwandeln. Zwischendurch hätte es aber fast einen kleinen Unfall gegeben, denn an einer Stelle konnte der Gegner Figurengewinn drohen. Danach hätte Andreas exakt rechnen müssen, um überhaupt noch ein Remis zu erreichen.
Ein Detail für Leute die Internetschach verfolgen (sucht Sam Sevian vs Hans Niemann auf Youtube) : Das Kreuz auf dem schwarzen König des Koblenzers war abgefallen.
Stand : 3-1
Nun hatte Andreas Gypser an Brett 1 ein schlechtes Endspiel und Karlheinz Esswein hatte eine unklare Partie, d.h. hier war noch alles drin.

Der Gegner von Andreas, FM Neil Stewart (DWZ 2177) gewann nach über 6 Stunden Spielzeit.
Stand 3-2
Inzwischen hatte Karlheinz Esswein zunächst einen Bauern gewonnen und dann einen Freibauern so weit durchgebracht daß sein Gegner eine Figur opfern musste. In der technischen Phase lies Karlheinz nichts mehr anbrennen und gewann sicher.
Endstand 4-2 bei 2 Remisen (5-3).

Damit sind wir auf den zweiten Tabellenplatz hinter der 2.Mannschaft von Koblenz vorgerückt.

 

 

1. Rheinland-Pfalz-Liga

 

4. Runde   Spieltag: 20.11.2022

 

1 SV Koblenz 03/25   II   6.5 5 5.5 6.5 2105 4 8 23½
2 SK 1912 Ludwigshafen   2 5 7 5 2013 4 6 19
3 SV Spr.Siershahn 1.5 6   4.5 5 2032 4 6 17
4 Sfr.Heidesheim   II 3   4 5 7 2022 4 5 19
5 SG Trier 3.5   4.5 3.5 5.5 2049 4 4 17
6 Sfr.Mainz 1928 3 3.5   4.5 4.5 2021 4 4 15½
7 TSV Schott Mainz   II 1 4.5 3.5   5 2014 4 4 14
8 SC Pirmasens 1912 3 4 3   4.5 2009 4 3 14½
9 SK Gau-Algesheim 2.5 3 2.5 3.5   2021 4 0 11½
10 SV Koblenz 03/25   III 1.5 3 1 3.5   1877 4 0 9

 

13SK 1912 Ludwigshafen197110SV Koblenz 03/25   III182453 5.41
1 2 Gypser,Andreas,Dr. 2153 1 Stewart,Neil 2177 0 1 0.47
2 4 Junker,Reiner 2124 8 Reißig,Thomas 1938 ½ ½ 0.74
3 5 Esswein,Karlheinz 2026 9 Peiter,Andre 1903 1 0 0.67
4 6 Lambert,Andreas 2104 10 Büscher,Ulrich 1917 1 0 0.74
5 8 Hasselmeyer,Albert 1954 11 Marquardt,Jonas 1743 ½ ½ 0.77
6 9 Küver,Bastian 1874 12 Schönberger,Kay 1778 1 0 0.63
7 15 Küver,Benjamin 1575 14 Höfer,Elias 1601 0 1 0.46
8 11 Kelchner,Hans 1957 15 von Rhoeneck,Niclas 1537 1 0 0.93
24SG Trier20712Sfr.Mainz 19282039 4.89
1 1 Barzen,Pascal 2337 1 Kiefer,Daniel 2162 1 0 0.73
2 2 du Maire,Jerome 2127 3 Gitsis,Christos 2041 ½ ½ 0.62
3 3 Yankelevich,Michael 2010 4 Bauer,Claus,Dr. 2099 ½ ½ 0.38
4 5 Scholtes,Benedikt 2056 5 Neurohr,Jürgen 2026 ½ ½ 0.54
5 7 Rauch,Sören 2006 7 Hernandez,Albertryan ½ ½ 1.00
6 8 Metzdorf,Matteo 2105 8 Paskalutsa,Vladimir,Dr. 1999 1 0 0.65
7 9 Hein,Ralf 1968 9 Gundlach,Michael 1983 ½ ½ 0.48
8 10 Magar,Johannes 1960 10 Schneider,Jörg 1966 0 1 0.49
35SC Pirmasens 191220471TSV Schott Mainz   II202035 4.2
1 1 Appel,Ralf 2484 3 Lohr,Matthias 2160 1 0 0.87
2 2 Barthel,Ansgar 2136 2 Müller,Marco 2230 0 1 0.37
3 4 Scherer,Frank 2015 11 Morlo,Michael,Dr. 2069 0 1 0.42
4 3 Gnichtel,Gerd 2138 4 Lisanti,Andre 2163 0 1 0.46
5 6 Lares,Harald 1943 14 Mischke,Gabriel 2001 0 1 0.42
6 7 Marhöfer,Daniel 1859 16 Sulic,Kresimir 1854 1 0 0.51
7 8 Laag,Pascal Benedikt 1804 18 Krasnopeyeva,Julia 1877 ½ ½ 0.40
8 9 Stock,Andreas 1997 19 Thöne,Rüdiger 1806 ½ ½ 0.75
46SV Koblenz 03/25   II21309SV Spr.Siershahn2041 5.46
1 1 Steinacker,Alex 2312 1 Grzeca,Pascal 2067 ½ ½ 0.81
2 4 Polster,Wolfgang,Dr. 2208 3 Zimmermann,Klemens 2193 1 0 0.52
3 3 Bohn,Thomas,Dr. 2250 4 Jung,Thomas 2152 1 0 0.64
4 5 Eschke,Lars 2148 7 Janke,Christian,Dr. 1965 1 0 0.74
5 6 Petersen,Henrik 2023 9 Hofmann,Jens 1 0 1.00
6 7 Berresheim,Helmut 2077 8 Krumm,Johannes 2055 ½ ½ 0.53
7 8 Surányi,Pál 2015 11 Ritz,Thomas 1899 1 0 0.66
8 10 Marquardt,Christian 2004 13 Thielen,Dankward 1959 ½ ½ 0.56
57Sfr.Heidesheim   II20208SK Gau-Algesheim205853 3.7
1 3 Siegismund,Annelen 2108 1 Ovsejevitsch,Sergei 2525 0 1 0.07
2 4 Beck,Michael 2049 3 Kling,Felix,Dr. 2126 ½ ½ 0.39
3 5 Faldum,Manfred 2076 5 Frede,Lennart 2128 1 0 0.43
4 6 Scholz,Alexander 2055 6 Friedrich,Marius 2068 0 1 0.48
5 7 Bacquele,Fabrice 2030 7 Meyer,Fritz 2028 1 0 0.50
6 8 Klein,Christoph 2021 8 Meng,Gunter 1912 1 0 0.65
7 10 Vogt,Dustin 1903 12 Grieb,Lukas 1936 ½ ½ 0.45
8 11 Winkler,Nils 1914 19 Frömbgen,Andreas 1738 1 0 0.73 

Newsletter +++ Aktuelles ++++ 18.11. freier Spielabend

Liebe Schachfreunde!

Bei den Bayerischen Meisterschaften am Tegernsee in Kaltenbrunn hat Karlheinz Eßwein 4,5 / 9 geholt und landete im Mittelfeld der Tabelle. Jürgen Buchäckert holte ebenfalls 4,5 Punkte und konnte sich ELO mäßig leicht verbessern.
 
Am Samstag, 12.11. fand in Schifferstadt der letzte Jugend Grand Prix im Jahr 2022 statt. Hardik Agrawal holte starke 4,5 / 7 in der U14, Mateusz Krzeminski 3 aus 7 und Wioletta Paskiewicz musste mit allen älteren Altersgruppen ab U14+ spielen und holte 2 aus 7.
 
Am kommenden Dienstag, 22.11. findet für dieses Jahr das vorletzte Training mit GM Sergey Galdunts statt. Beginn ist wie immer um 18.30 h im Klubheim.
 
Am Freitag, 09.12. um 19.30 h treffen wir uns auf de Wintermarkt an der Rheingalerie auf den einen oder anderen Glühwein. Ab 19.00 h sind wir vor Ort.
 
Am Sonntag, 20.11. spielt unsere 1. Mannschaft ihr letztes Spiel in 2022 zuhause gegen den Tabellenletzten Koblenz 3. Auch die 3. Mannschaft hat an diesem Tag ein Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft aus grünstadt und Bobenheim- Roxheim.
 
In Frankenthal findet ab 27.12. bis 30.12. wieder das Weihnachts-Open statt. Es haben sich bereits einige unserer Schachjünger angemeldet. So ein Turnier um die Ecke sollte man nutzen, wenn man da Zeit hat- Teilnahmeempfehlung!
 
Die Klubzeitung ist jetzt in der Mache! Der  Einsendeschluss abgelaufen. das Heft soll noch vor Weihnachten erscheinen- wer noch kurzfristig einen Artikel platzieren möchte: bitte mich direkt anmailen- es ist noch möglich, bedarf aber jetzt der persönlichen Absprache mit der Redaktion!
 
Auf der Homepage des SK Ludwigshafen  ist jetzt auch das Schnellschach-Open am 7. Januar in der BBS Wirtschaft 1 ausgeschrieben (es wird geheizt!).
 
Die letzte Runde der Klubmeisterschaft 2022 findet ab 25.11. statt. Der letztmögliche Termin zum Spielen noch offener Partien ist der 16. Dezember!
 
Am Di, 13.12. veranstalten wir die jährliche Nikolausfeier ab 17.00 h für unsere Kinder und Jugendlichen. Wir sind gespannt, ob der Nikolaus wie in den vergangenen Jahren persönlich vorbeikommt, um unseren Kindern und Jugendlichen bei Keksen und Kinderpunsch die Geschenke vorbeizubringen.
 
Das Jubiläumsjahr in Schifferstadt geht jetzt langsam zu Ende. Es gibt aber immer noch das monatliche Preisrätsel, gleichzeitig ein gutes Taktiktraining! https://schachclub-schifferstadt.de/index.php/verein/jubilaeums-gewinnspiel01/jubilaeums-gewinnspiel
 
Termine

13.12., 17.00 h  Nikofeier im Klubheim
27.-30.12.2022 Pfalzmeisterschaft Jugend

07.01.2023 Offenes Schnellschachturnier SK Ludwigshafen in BBS Wirtschaft 1

Newsletter +++ Aktuelles +++ 10.11.2022

Liebe Schachfreunde!

Karlheinz Eßwein spielt aktuell in Bad Wiessee bei der Offenen Bayerischen Meisterschaft mit. Nach verhaltenem Start gelang im in Runde 4 und 5 ein Doppelsieg und jetzt geht es wieder gegen Titelträger (heute: IM Zysk).
 
Das Monatsblitztturnier für den Monat November hat Dr. Andreas Gypser mit 8 aus 10 vor Reiner Junker (7/10) und Horst Zielenski (6,5/10) gewonnen.
 
Die 1. Mannschaft hat das wichtige Auswärtsspiel bei den Schachfreunden Mainz mit 5:3 gewonnen und sich in der oberen Tabellenhälfte der 1. RLP Liga festgesetzt: Gypser 0,5, Johann 0, Junker 0, Kemper 1, Lambert 1, Hasselmeyer.1, Küver 0,5, Zielenski 1.
 
Am selben Tag gewann die 2. Mannschaft in Top-Besetzung in Altrip. Mit 6:0 Punkten hat sie Aufstiegsmöglichkeiten: Bruch 0,5, Misini -, Kelchner 1, Wetzel 0,5, Murseli 1, Küver, Be 0,5. Motzer 0,5 Schmitt, A. 1,   Wioletta Paczkowski und Mateusz Krzeminski sind beide zur Pfalzmeisterschaft in ihrer Altersklasse (U14w bzw. U12) eingeladen. Das Turnier findet direkt nach Weihnachten und vor Silvester statt..
 
In Frankenthal findet ab 27.12. bis 30.12. wieder das Weihnachts-Open statt. Es haben sich bereits einige unserer Schachjünger angemeldet. So ein Turnier um die Ecke sollte man nutzen, wenn man da Zeit hat- Teilnahmeempfehlung!
 
Jetzt stehen die Teilnehmer für das Halbfinale des Edmund-Eichel-Pokals fest: Jürgen Buchäckert, Andreas Lambert , Reiner Junker und Andreas Gypser . Die Auslosung wird dann zeitnah erfolgen.
Die letzte Runde der Klubmeisterschaft 2022 findet ab 25.11. statt. Der letztmögliche Termin zum Spielen noch offener Partien ist der 16. Dezember!
 
Das nächste Training mit GM Sergey Galdunts findet am Dienstag, 22.11. um 18,30 h im Klubheim statt, dies ist der vorletzte Termin in diesem Jahr. .
 
Die Klubzeitung ist jetzt in der Mache! Der  Einsendeschluss abgelaufen. das Heft soll noch vor Weihnachten erscheinen- wer noch kurzfristig einen Artikel platzieren möchte: bitte mich direkt anmailen- es ist noch möglich, bedarf aber jetzt der persönlichen Absprache mit der Redaktion!
 
Am Samstag 12.11. findet der Abschluss des Jugend Grand-Prix in Schifferstadt statt. Beginn ist um 10.00 h, der Meldeschluss ist um 9.30 h!
 
Auf der Homepage des SK Ludwigshafen  ist jetzt auch das Schnellschach-Open am 7. Januar in der BBS Wirtschaft 1 ausgeschrieben (es wird geheizt!).
 

Termine

05.11.-13.11. 25. OIBM in Bad Wiessee (Kaltenbrunn)

12.11.202210.00 Uhr Jugend Grand-Prix Finale Schnellschach Schifferstadt

13.12., 17.00 h  Nikofeier im Klubheim
27.-30.12.2022 Pfalzmeisterschaft Jugend

07.01.2023 Offenes Schnellschachturnier SK Ludwigshafen in BBS Wirtschaft 1

.